Startseite   |   Impressum   |   Kontakt

Abnehmprogramm

Übergewicht ist kein Schicksal. Die Erkenntnisse der moderenen Medizin bieten viele Möglichkeiten ein Übergewicht zu reduzieren und ein Wohlfühlgewicht langfristig zu halten.

Die Reduktion von Übergewicht ermöglicht insbesondere:

  • die Risikominmierung für Herzinfarkt und Schlaganfall

  • eine Senkung eines Bluthochdruck

  • eine Vermeidung von Diabetes

  • eine Senkung eines hohen Cholesterinspiegels

  • die Minderung von Gelenkbeschwerden

  • eine Verbesserung der Fettverbrennung

  • die Risikominimierung vieler Krebserkrankungen

  • eine Verbesserung der Allgemeinbefindlichkeit

Das Abnehmkkonzept beinhaltet drei aufeinander aufbauenden Phasen:

  • Einstieg und Gewichtsreduktion (bis zum Erreichen des individuellen Zielgewichts)

  • Integrationsphase (Festigung des Reduktionserfolgs)

  • Stabilisierungsphase (Vermeidung des Jojo-Effektes)

Unsere Erfahrung zeigt, dass durch die evidenzbasierte Vorgehensweise Diätschäden und frustrierende Jojo-Effekte vermieden und der Stoffwechsel langfristig optimiert wird.

Unser Abnehmprogramm beginnt mit einer Gesundheitsanalyse.

Im Rahmen der Gesundheitsanalyse erfolgt die Ermittlung:

  • Ihrer optimalen Körperzusammensetzung (mittels BIA)

  • Ihres täglichen Kalorienbedarfs

  • Ihrer optimalen Mahlzeitenzusammensetzung

  • Ihre Trainingsherzfrequenz

  • geeigneter Sportdisziplinen

Auf der Grundlage der Gesundheitsanalyse erarbeiten wir individuelle Vorsorge-, Ernährungs-, Vitalstoff- und Fitness-Empfehlungen zur erfolgreichen Gewichtsreduktion und langfristigen Gewichtsstabilisierung. (die unterstrichenen Themen bitte verlinken mit dem jeweiligen neuen Artikel)

Gerne beraten wir Sie, wie Sie gesund abnehmen beziehungsweise Ihr Körpergewicht im gesunden Bereich halten können.

Bei der Speziellen Gesundheitsleistung handelt es sich um eine individuelle Gesundheitsleistung (IGEL). Eine Erstattung durch die gesetzlichen Krankenkassen erfolgt in der Regel nicht. Die „Speziellen Gesundheitsleistungen“ werden entsprechend einer Honorarvereinbarung als Privatleistung abgerechnet.